Colombaia

Das Weingut von Helena und Dante Lomazzi befindet sich auf einem kleinen Hügel in der Nähe von Colle Valle d’Elsa (grob gesagt zwischen Florenz und Siena). Vier Hektar sind bestockt mit Sangiovese, Colorino, Canaiolo, Malvasia Nera, Trebbiano und Malvasia Toscana. Die beiden haben sich dem Naturwein verschrieben und keltern jedes Jahr einen maischevergorenen Weißen und ein bis zwei stoffig-würzige Rotweine. Dabei werden die Weine mit einfachsten Mitteln erzeugt und jedes Etikett von Hand auf die Flasche geklebt. Eine echte Weinmanufaktur mit ein paar Katzen, ein paar Pferden und ein paar Tauben. Der Aufenthalt von Team Suff im April 2017 bei Colombaia war so wunderschön, dass bereits einige Suffköppe einen weiteren Besuch folgen ließen…